25.05 - 01.06.2019
07253 957557 badschoenborn1@first-reisebuero.de Kontakt Facebook

Flusskreuzfahrt Elbe & Moldau Potsdam – Dresden – Prag

Durch das malerische Elbtal zu prunkvollen Städten führt Sie diese bezaubernde Flussreise. Neben Meißen, weltberühmt für das feine Porzellan, verleiht Potsdam dieser Reise einen königlichen Glanz. Begegnen Sie dem Einfluss von August dem Starken in der Residenzstadt Dresden. Grandiose Natur erwartet Sie im Elbsandsteingebirge mit bizarren Felsformationen. Erfahren Sie mehr über die Blütezeit Böhmens und Sachsens. Prag – die „Stadt der hundert Türme“ – zählt mit ihrem, zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörenden, historischen Zentrum zu den schönsten Metropolen Europas.

Reiseverlauf

Samstag 25.05.2019 Anreise nach Potsdam / Einschiffung

Früh am Morgen starten wir ab Bad Schönborn in Richtung Nordosten. Wer Potsdam hört, denkt sicherlich sofort an Schloss Sanssouci. Friedrich der Große ließ dieses Sanssouci als ein Ort der Ruhe errichten, wo er sich sorgenfrei (sans souci), fernab der Hektik Berlins, der Kunst, Musik und Kultur widmen konnte. Aber die Stadt hat noch mehr zu bieten als die einstige Sommerresidenz Friedrichs des Großen. Auch die Russische Kolonie Alexandrowka, das Holländische Viertel und das einstige böhmische Weberviertel, allesamt historische Quartiere der Stadt, tragen zum besonderen Charme Potsdams bei. Spazieren Sie durch die historische Innenstadt mit ihren wundervoll restaurierten
Gebäuden. Auch die Parkanlage von Schloss Cecilienhof ist sehenswert. Einschiffung ab 15.00 Uhr in Potsdam. Unser Schiff verlässt um 16.45 Uhr Potsdam und wird gegen 00.30 Uhr in Zerben festmachen.

Sonntag 26.05.2019 Zerben und Magdeburg

Bereits um 7.00 Uhr verlassen Sie Zerben und erreichen um 12.00 Uhr Magdeburg. Hier haben Sie bis zur Abfahrt um 19.00 Uhr Zeit, die geschichtsträchtige Stadt zu erkunden. Die Landeshauptstadt Sachsen-Anhalts blickt bereits auf eine 1.200-jährige bewegte historische Vergangenheit zurück. Als einstige Kaiserresidenz, Hansestadt und preußische Festung erlebte die Stadt wiederholt Krieg und Zerstörung. Glücklicherweise legte man auf die Erhaltung und Pflege kultureller Güter bei jedem Wiederaufbau ein besonderes Augenmerk. Hierzu gehören unter anderem der historisch bedeutsame Dom zu Magdeburg und das Kloster Unser Lieben Frauen. Besuchen Sie das Rathaus und den Alten Markt mit seinem Goldenen Reiter. Auch ein eindrucksvolles Hundertwasser-Haus hat Magdeburg zu bieten.

Montag 27.05.2019 Wittenberg

Heute besuchen Sie in der Zeit von 7.00 Uhr bis 13.00 Uhr Wittenberg. Auf den Spuren des berühmten Reformators Martin Luther und seiner Zeitgenossen: Die Altstadt Wittenbergs gleicht einem Freilichtmuseum mit seinen zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörenden Luthergedenkstätten. Hier erleben Sie wahrhaftig ein Stück Weltgeschichte, denn vor mehr als 500 Jahren schlug Luther seine 95 Thesen an die Türe der Schlosskirche. Besuchen Sie die Schlosskirche mit der berühmten Thesentür, die Gräber Luthers und Melanchthons und die Stadtkirche.

Dienstag 28.05.2019 Meißen und Dresden

Die „Wiege“ Sachsens, wie Meißen häufig genannt wird, blickt auf eine mehr als 1.000-jährige Geschichte zurück. Gegründet wurde die Stadt vom deutschen König Heinrich I., der während eines Feldzuges gegen die Slawen im Jahre 929 nahe der Elbe eine Burg errichten ließ. Die berühmte Meißener Porzellanmanufaktur beherbergt in seiner Schauhalle die umfangreichste Sammlung an Meißener Porzellan von den Anfängen 1710 bis in die heutige Zeit. Ein Bummel
durch die schmalen, mittelalterlichen Gassen der Altstadt mit ihren malerischen Renaissance-Häusern ist zu empfehlen. Um 13.00 Uhr legt Ihr Schiff wieder ab und macht sich auf den Weg nach Dresden. Ankunftszeit gegen 17.00 Uhr.

Mittwoch 29.05.2019 Dresden, Pirna und Decin

Erleben Sie heute, warum Dresden auch das „Elbflorenz“ genannt wird. Die Höhepunkte Dresdens, wie die wieder aufgebaute Frauenkirche, die Semperoper, der Zwinger und liebevoll restaurierte historische Gebäude warten auf Sie. Lassen Sie sich vom Charme Dresdens verzaubern und verpassen Sie nicht den Blick von der Brühlschen Terrasse auf die Stadt. Ein Ausblick, der bereits Canaletto zu seinem berühmten Bild inspirierte. Um 14.00 Uhr verlassen Sie Dresden. Genießen Sie die Aussicht auf die markanten Tafelberge bei einem kurzen Zwischenstopp in Pirna. Gegen 22.00 Uhr erreichen Sie den Übernachtungspier in Decin.

Donnerstag 30.05.2019 Decin, Leitmeritz und Melnik

Abfahrt Decin um 6.00 Uhr. Bei einem zweistündigen Aufenthalt von 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr lernen Sie Leitmeritz kennen. Sie ist eine der ältesten und gleichzeitig schönsten Städte der Tschechischen Republik. Der etwas unregelmäßig rechteckige Stadtplatz ist von einer Vielzahl eindrucksvoller Beispiele der Renaissance-Baukunst umrandet: das Rathaus im gotischen Stil, das Kelchhaus (Salzamt) mit dem Hussitenkelch auf dem Dach, der Stadtturm mit der Stadtkirche Allerheiligen, der Schwarze Adler und das Broglio-Haus. Der St. Stephansdom auf dem Domhügel gehört ebenfalls zu den herausragenden Bauwerken der Stadt. Bei einem Spaziergang durch den historischen Stadtkern, lässt sich die Blütezeit von Leitmeritz als Königs- und Bischofssitz im 18. Jahrhundert immer noch erahnen. Gegen 21.00 Uhr erreicht das Schiff den Liegeplatz Melnik.

Freitag 31.05.2019 Melnik und Prag

Sie verlassen Melnik um 6.30 Uhr und können sich auf die nächste Stadt freuen, die Sie gegen 14.00 Uhr erreichen. Die „Goldene Stadt“ am Ufer der Moldau ist ein Besuchermagnet für Touristen aus aller Welt. Prag atmet Geschichte und wird Sie binnen kurzer Zeit in den Bann ziehen. Sie ist eine der ältesten und größten Städte in Mitteleuropa, die von den Zerstörungen im Zweiten Weltkrieg größtenteils verschont geblieben ist. Das historische Zentrum von Prag wurde 1992 in die Welterbe-Liste der UNESCO aufgenommen. Besuchen Sie den Burgberg (Hradschin) mit der Prager Burg, die seit dem 9. Jahrhundert, von einigen Unterbrechungen abgesehen, das machtpolitische Zentrum Prags und Böhmens ist. Viele Kaiser und Könige hinterließen hier ihre architektonischen Spuren. Queren Sie die Moldau über die berühmten Karlsbrücke, die bereits auf das 14. Jahrhundert zurückgeht. Das ursprünglich gotische Bauwerk wurde nachträglich mit barockem Schmuck versehen, der sie zu einem außergewöhnlichen Kunstwerk machte. Der Altstädter Ring ist zweifelsohne ein weiterer Höhepunkt der tschechischen Hauptstadt. Der Platz wird vor allem vom Altstädter Rathaus mit seiner berühmten astronomischen Uhr dominiert, bei der sich zu jeder vollen Stunde die Apostel zeigen.

Samstag 01.06.2019 Prag Ausschiffung und Heimreise

Nach einem letzten Frühstück an Bord heißt es Abschied nehmen von der MS Katharina von Bora. Ausschiffung um 9.00 Uhr und anschließende Fahrt im modernen Reisebus von Prag nach Bad Schönborn.

Decksplan

Kabinengrundriss

Reiseverlauf

Tag Ort Anlegen Ablegen
Sa Potsdam 16:45
So Zerben 00:30 07:00
Magdeburg 12:00 19:00
Mo Wittenberg 07:00 13:00
Di Meißen 05:30 13:00
Dresden 17:00
Mi Dresden 14:00
Pirna 17:00 17:30
Mi Decin 22:00
Do Decin 06:00
Leitmeritz 14:30 16:30
Melnik 21:00
Fr Melnik 06:30
Prag 14:00

Zusätzlich buchbar

  • Ausflugspaket
    • Stadtrundfahrt / -gang Potsdam mit
    • Besuch der Parkanlage von Sanssouci
    • Stadtrundfahrt / -gang durch die historische Altstadt Magdeburgs mit Dom, Kloster unser Lieben Frauen sowie Goldenem Reiter
    • Stadtrundgang durch die „Reformationsstadt“ Wittenberg mit Lutherhaus.
    • Stadtrundfahrt / -gang durch das prachtvolle „Elbflorenz“ Dresden mit Frauenkirche, Semperoper, Zwinger und Brühlscher Terrasse.
    • Stadtrundfahrt / -gang durch die „Goldene Stadt“ Prag mit Burgberg, Jüdischem Viertel und der berühmten Karlsbrücke.
  • Getränkepaket

Reisegalerie

Flusskreuzfahrt entdecken

Doppelkabine achtern
Doppelkabine Hauptdeck
Doppelkabine Oberdeck (franz. Balkon)
Einzelkabine auf Anfrage ab

Ausflugspaket
Getränkepaket

1.549,- * €
1.649,- * €
2.249,- * €
2.349,- * €

169,- €
169,- €

* Frühbucher Ermäßigung inkludiert
ab 01.10.2018 zzgl. 25,00 € p.P.
ab 01.12.2018 zzgl. 50,00 € p.P.
ab 01.02.2019 zzgl. 100,00 € p.P.

voraussichtlich begleitet von Norbert Vetter

Eingeschlossene Leistungen:

  • Fahrt im modernen ****Reisebus ab/bis Bad Schönborn nach Potsdam und zurück von Prag
  • Reisebegleitung ab/bis Bad Schönborn
  • Haustürabholung (Umkreis Bad Schönborn 15 km, sonst gegen Aufpreis)
  • 8 Tage Kreuzfahrt in einer Außenkabine der gebuchten Kategorie
  • nicko cruises Vollpension
    • Reichhaltiges Frühstücksbuffet mit Kaffee, Tee und Säften
    • Zu Mittag- und Abendessen mehrgängige Menüs am Tisch serviert
    • Wahlweise leichtes Mittagsbuffet
    • Kaffee/Tee nach Mittag- und Abendessen
    • Kaffee/Kuchen oder Mitternachtssnack je nach Tagesprogramm
    • Festliches Gala-Dinner
    • Begrüßungs- und Abschiedsempfang mit dem Kapitän
    • Tischplatzreservierung an Bord
  • nicko cruises Kreuzfahrtleitung und deutschsprachige örtliche Reiseleitung
  • Komfortables Sennheiser Audio-System bei allen Ausflügen
  • Unterhaltungsprogramm an Bord
  • Persönliche Reiseunterlagen mit Reiseführer im praktischen Taschenbuchformat
  • Kofferservice zwischen Anlegestelle und
  • Kabine bei Ein- und Ausschiffung
  • Alle Hafen- und Passagiergebühren
  • Vor- und Nachtreffen der Gruppe
  • CD mit den schönsten Urlaubsbildern

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Ausflugspaket
  • Weitere nur an Bord buchbare Ausflüge
  • Getränkepaket
  • Reiseversicherung
  • Persönliche Ausgaben
  • Getränke und Trinkgelder

AN- UND ABREISE

Der An- / Abreisetag gilt als Reisetag.

EINREISE- / VISABESTIMMUNGEN

Für deutsche Staatsbürger gelten folgende Bestimmungen: Sie benötigen einen Personalausweis oder Reisepass, der mindestens bis Ende der Reise gültig sein muss. Staats- bürger aus Nicht-EU-/Schengen-Staaten sind verpflichtet, sich über die Visabestimmungen der jeweiligen Länder zu informieren.

IMPFBESTIMMUNGEN

Zur Zeit sind keine Impfungen vorgeschrieben.

MINDESTTEILNEHMERZAHL

FIRST REISEBÜRO Bad Schönborn: Bis 30 Tage vor Reise- beginn Min./Max. 22 / 25 Vollzahler. Bei Nichterreichen der ausgeschriebenen FIRST REISEBÜRO Bad Schönborn Min- destteilnehmerzahl besteht die Möglichkeit, die Reise gegen Aufpreis in einer Kleingruppe durchzuführen; alternativ behält sich das FIRST REISEBÜRO Bad Schönborn den Rücktritt vom Reisevertrag bis spätestens 21 Tage vor Reisebeginn vor, worüber Sie unverzüglich informiert werden. Bereits erfolgte Zahlungen werden dann selbstverständlich zurückerstattet. Reederei: Bis 30 Tage vor Reisebeginn zu erreichende Min- destteilnehmerzahl für diese Reise: 72 Personen. Für die Ausflüge müssen die MTZ seitens der Reederei erreicht werden.

REISEBEDINGUNGEN/RÜCKTRITT

Es gelten die Reisebedingungen des FIRST REISEBÜROS Bad Schönborn. Wir empfehlen den Abschluss eines Reise- versicherungspaketes.

ZAHLUNG

Bei Vertragsabschluss zahlen Sie bitte 20% des Reiseprei- ses an. Den Restbetrag zahlen Sie bitte 30 Tage vor Reise- antritt.

EINGESCHRÄNKTE MOBILITÄT

Die gebuchte(n) Reiseleistung(en) ist/sind für Personen mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt nutzbar. Sollten Sie detailliertere Informationen über die Geeignetheit für Perso- nen mit eingeschränkter Mobilität wünschen, kontaktieren Sie uns bitte.

PROGRAMM

Die An- und Ablegezeiten sind Richtzeiten. Die Elbe wird in Deutschland nicht durch Schleusen reguliert. Deshalb bie- tet sie eine in Europa einmalige natürliche Uferlandschaft, ist aber auch anfälliger für Hoch- oder Niedrigwasser als andere Flüsse. Insbesondere die Moldau ist bei niedrigen Wasserständen nicht befahrbar. Kurzfristige Programmänderungen (Reiseverlauf, Ausflüge) bei schwierigen Wasser- ständen bleiben deshalb vorbehalten. Wenn wegen Niedrig – / Hochwasser oder Schiffsdefekt eine Strecke nicht befahren werden kann, behält sich die Reederei das Recht vor, die Gäs- te auf dieser Strecke mit Bussen zu befördern, in Hotels un- terzubringen und/oder den Streckenverlauf zu ändern. Unter Umständen ist der Umstieg auf ein anderes Schiff notwendig.

DATENSCHUTZ

Das FIRST REISEBÜRO Bad Schönborn verarbeitet die von Ihnen angegebenen Informationen nach den Vorgaben des europäischen bzw. deutschen Datenschutzrechts. Weitere Angaben dazu finden Sie unter www.first-reisebuero.de/ badschoenborn1/datenschutz.

VERANSTALTER

FIRST REISEBÜRO Bad Schönborn. Alle Angebote verste- hen sich vorbehaltlich Verfügbarkeit und unterliegen den allgemeinen Reisebedingungen von FIRST REISEBÜRO Bad Schönborn, Haupstr. 41, 76669 Bad Schönborn. Änderun- gen, Irrtümer und Druckfehler vorbehalten.

Unser Partner: